Das 1. CHEN-FORUM: Referenten und Vorträge

CHEN-FORUM | 致用论坛

EEG 2014, eine Büchse der Pandora
Dr.-Ing. Zhenhao Zhang
Projektleiter F&E für Entwicklung und Optimierung der Industrieanlagen für die Herstellung hocheffizienter Si- und Dünnschichtsolarzellen, SINGULUS Technologies AG

Im Vortrag „EEG 2014: Büchse der Pandora“ wird der Referent das Grundprinzip des Erneuerbare-Energien-Gesetzes erklären und die neusten Änderungen der Novelle 2014 analysieren. Durch die neu eingeführte Sonnensteuer wird das erste Mal die Nutzung selbst erzeugter Solarenergie versteuert. Die Begeisterung in der Investition für Photovoltaik wird dadurch noch stärker gedämpft. Die gesamte Energiewende in Deutschland könnte unberechenbar davon beeinflusst.

Reformoptionen des EEGs aus ordnungspolitischer Sicht
Prof. Dr. Dirk Löhr
Professor für Steuerlehre und Ökologische Ökonomik an der Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld. Als Privatdozent war er zudem an der Ruhr-Universität Bochum tätig (Verzicht 2013).

Beispiel Rheinland-Pfalz: Unter der rot-grünen Landesregierung wurde – so der Vorwurf – die Landschaft immer mehr mit Windrädern ‚verspargelt‘. Für die einen ist es ein umweltpolitischer Meilenstein, für die anderen (darunter der Naturschutzbund und einige Bürgerinitiativen) ein Schandfleck. Angereizt wird diese Entwicklung v.a. durch das EEG. Dementsprechend geht die Beurteilung hier stark auseinander: Das EEG sei ein internationaler Vorreiter, ohne welche die Energiewende niemals eingeleitet hätte werden können, sagen die einen. Für die anderen ist das EEG ineffizient, unsozial und eine planwirtschaftliche Anmaßung von Wissen. Einig ist man sich lediglich darüber, dass das EEG fortentwickelt werden muss. Doch in welche Richtung?

Programm_20141220_Seite_1CHEN-Logo_horizontal_EN_aprojectby 800

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s